25. Sonntag im Jahreskreis

25. Sonntag im Jahreskreis

Markus 9,30-37

Jesus erklärt den Freunden, was das Wichtigste ist.

Einmal wollte Jesus seinen Freunden etwas Wichtiges erklären.
Jesus sagte:

Ich komme von Gott.
Viele Leute ärgern sich darüber.
Die Leute wollen mich loswerden.
Die Leute werden mich umbringen.
Aber ich bleibe nur 3 Tage tot.
Dann lebe ich wieder.
Weil ich von Gott komme.

Die Freunde konnten Jesus nicht verstehen.
Die Freunde dachten, dass Jesus einmal ein großer König wird.
Die Freunde überlegten:

Wenn Jesus ein König wird, dann werden wir auch berühmt.
Weil wir die Freunde von Jesus sind.

Die Freunde wollten die Diener vom König werden.
Die Freunde überlegten, wer der wichtigste Diener wird.
Und redeten darüber.
Aber bei Jesus sind andere Sachen viel wichtiger.
Das wollte Jesus den Freunden erklären.

Dafür nahm Jesus ein Kind in seine Arme.
Jesus sagte zu den Freunden:

Einige Menschen sind wichtiger als die Diener von einem König.
Zum Beispiel dieses kleine Kind.
Kleine Kinder muss man beschützen.
Für kleine Kinder muss man sorgen.
Und für schwache Menschen muss man sorgen.
Zum Beispiel für kranke Menschen.
Oder für alte Menschen.
Das sollt ihr tun.
Das ist wichtig.
Ihr sollt euch um schwache Menschen kümmern.
Wenn ihr das tut, dann seid ihr meine Diener.
Wenn ihr meine Diener seid, gehört ihr zu Gott.
Das ist das Wichtigste.