33. Sonntag im Jahreskreis

33. Sonntag im Jahreskreis

Markus 13,24-32

Jesus erzählt von der neuen Welt
von Gott.

Einmal fragten die Freunde Jesus:

Wie ist es, wenn die Welt aufhört?
Und wenn die neue Welt von Gott anfängt.

Jesus sagte:

Wenn die neue Welt von Gott anfängt, ist das ungefähr so:
Alles verändert sich.
Die große Not bei den Menschen hört auf.
Zuerst wird die Sonne dunkel.
Der Mond hört auf zu scheinen.
Die Sterne hören auf zu leuchten.
Aber dann könnt ihr den Sohn von Gott sehen.
Der Sohn von Gott kommt zu euch.
Der Sohn von Gott sieht herrlich aus.
Der Sohn von Gott schickt die Engel aus.
Die Engel holen alle Menschen zusammen.
Die Menschen von der ganzen Welt.
Alle Menschen kommen bei Gott zusammen.

Ihr könnt merken, wenn die neue Welt von Gott anfängt.
Es ist genauso, wie ihr merkt, dass der Frühling kommt.
Oder der Sommer.
Das merkt ihr, weil die Bäume grün werden.
Und die Blumen anfangen zu blühen.

Ihr könnt erleben, dass die gute Welt von Gott anfängt.
Aber Gott ist auch jetzt da.
Und ich bin immer bei euch.