2. Adventssonntag

2. Adventssonntag

Lukas 3,1-6

Ein Mann in der Wüste ruft, dass Gott kommt.

 
Vor vielen tausend Jahren lebte ein Mann.
Der Mann hieß Jesaja.
Jesaja konnte in seinem Herzen mit Gott sprechen.
Jesaja schrieb alles in ein Buch auf, was Gott in sein Herz sagte.
Alle Menschen können das Buch von Jesaja lesen.
Dann wissen die Menschen, was Gott gesagt hat.
 
Jesaja hat auch aufgeschrieben:
Daran können die Menschen merken, dass Gott kommt:
Vorher steht ein Mann in der Wüste.
Der Mann ruft laut.
Der Mann ruft:

Macht euch für Gott bereit.

 
Eines Tages stand wirklich ein Mann in der Wüste.
Der Mann hieß Johannes.
Johannes rief laut:

Macht euch bereit.
Gott kommt zu euch.
Macht nichts Böses mehr.
Lasst euch taufen.
Geht Gott entgegen.
Bald könnt ihr Gott sehen.