2. Fastensonntag

2. Fastensonntag

Lukas 9,28b-36

Das besondere Erlebnis
auf dem Berg.

Einmal stieg Jesus auf einen Berg.
Jesus nahm 3 von seinen Freunden mit.
Jesus wollte auf dem Berg beten.
Die Freunde schliefen beim Beten ein.
Jesus betete weiter.

Beim Beten fing das Gesicht von Jesus an zu strahlen.
Wie die Sonne.
Das Gewand von Jesus wurde leuchtend weiß.

Plötzlich waren 2 Männer da.
Der eine Mann hieß Mose.
Der andere Mann hieß Elija.
Mose und Elija redeten mit Jesus.

Die Freunde von Jesus wurden wach.
Die Freunde von Jesus wunderten sich.
Einer von den Freunden sagte:

Jesus. Wir wollen 3 Hütten bauen.
Eine Hütte für dich.
Und eine Hütte für Mose.
Und eine Hütte für Elija.

Da kam eine Wolke.
Die Wolke bedeckte alle.
Die Freunde von Jesus bekamen Angst.
Eine Stimme aus der Wolke sagte:

Jesus ist mein lieber Sohn.
Ihr sollt auf Jesus hören.

Dann war alles still.
Die Wolke war weg.
Mose und Elija waren weg.
Die Freunde waren mit Jesus wieder allein.
Zuhause erzählten die Freunde niemand, was sie auf dem Berg
erlebt hatten.