3. Sonntag im Jahreskreis

3. Sonntag im Jahreskreis

Lukas 1,1-4; 4,14-21

Jesus erklärt eine Bibel-Stelle.

Vor langer Zeit lebte ein Mann.
Der Mann hieß Lukas.
Lukas hat viel über Jesus gehört.
Lukas fand alles sehr spannend.
Darum hat Lukas über Jesus ein Buch geschrieben.
Alle Freunde von Gott lesen das Buch von Lukas.
 
Jesus war ein erwachsener Mann geworden.
Jesus erzählte allen Menschen von Gott.
Die Menschen spürten:
Jesus ist etwas ganz Besonderes.
 
Einmal ging Jesus in eine Synagoge.
Die Synagoge ist  ein Gemeinde-Haus.
In der Synagoge beten die Menschen zusammen.
Oder die Menschen lesen in der Bibel.
Oder diskutieren über Gott.
Oder hören einen Vortrag über Gott.
 
In der Synagoge sollte Jesus aus der Bibel vorlesen. 
Und die Bibel-Stelle erklären.
Jesus öffnete die Bibel.
Jesus fand eine Bibel-Stelle.
Die Bibel-Stelle heißt so:
 

Ich komme von Gott.
Gott hat mir den Heiligen Geist gegeben.
Gott hat mich zu euch geschickt.
Damit ich euch die frohen Dinge von Gott erzähle.
Damit die Gefangenen wieder frei werden.
Damit die Blinden das Augen-Licht wieder bekommen.
Und damit für alle eine frohe Zeit beginnt.

 
Jesus machte die Bibel wieder zu.
Alle Leute waren gespannt, wie Jesus die Bibel-Stelle erklärt. 
Jesus fing an zu erklären.
Jesus sagte:

Ihr habt die Bibel-Stelle gehört.
Was ihr gehört habt, passiert gerade jetzt.
Bei euch.